Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Bremen: Petition an die Bürgerschaft; 01/08

Petition an die Bürgerschaft

Die Empörung über die Verschiebung der Besoldungserhöhung ist groß – so groß, dass tausende im öffentlichen Dienst Beschäftigte die Petition der Gewerkschaften unterschrieben haben, die am 15. Januar dem Petitionsausschuss der Bremischen Bürgerschaft übergeben werden soll. Darin wird die Besoldungserhöhung um 2,9 Prozent zum 1. Januar 2008 und die Wiedereinführung bzw. Erhöhung des Weihnachtsgeldes für alle Beamtinnen und Beamten im Land Bremen gefordert. „Wertschätzung sieht anders aus", heißt es in der Petition, in der sich die Unterzeichner/innen gegen eine „Alimentation nach Kassenlage" wehren.

Quelle: Beamten-Magazin, Ausgabe 01/2008


Urlaub und Freizeit in den schönsten Regionen und Städten von Deutschland Sie haben Sehnsucht nach Urlaub und suchen das richtige Urlaubsquartier, ganz gleich ob Hotel, Gasthof, Pension, App., Bauernhof, Reiterhof oder eine sonstige Unterkunft? Auf www.urlaubsverzeichnis-online.de finden Sie mehr als 5.000 Gastgeber in Deutschland, Österreich, Schweiz oder Italien...  


mehr zu: Aktuelle Meldungen
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-bremen.de © 2018